PEBERES Rechtstipp: Mietrecht

Übersendung von Belegkopien zur Betriebskostenabrechnung

Nach dem Gesetz ist der Vermieter verpflichtet, die Betriebskostenabrechnung innerhalb eines Zeitraumes von zwölf Monaten nach Ablauf des Abrechnungszeitraumes dem Mieter zukommen zu lassen.

Dabei sind in der Betriebskostenabrechnung zwingend eine Zusammenstellung der Gesamtkosten, die Angabe und Erläuterung der zugrunde gelegten Verteilerschlüssel, die Berechnung des Anteils des Mieters und der Abzug seiner Vorauszahlungen anzugeben.

Um die Betriebskostenabrechnung in Gänze überprüfen zu können, ist oftmals die Einsichtnahme in die der Abrechnung zugrunde liegenden Belege erforderlich. Dabei steht dem Mieter preisfreien Wohnraumes nach der herrschenden Rechtsprechung ein Anspruch auf Übersendung von Belegkopien zur Betriebskostenabrechnung grundsätzlich nicht zu, weil er die Belege beim Vermieter oder Wohnungsverwalter einsehen kann.

Führt allerdings der Verweis des Vermieters auf eine Einsichtnahme in die Belege zur Betriebskostenabrechnung im Ergebnis zu einer Vereitelung der Rechtsstellung des Mieters, etwa weil dieser weit entfernt vom Aufbewahrungsort der Belege wohnt, hat ihm der Vermieter unter dem Gesichtspunkt von Treu und Glauben Belegkopien gegen Kostenerstattung zu übersenden.

Der Mieter braucht sich nicht auf eine Einsichtnahme durch einen Rechtsanwalt oder einen Mieterverein verweisen zu lassen.

Stand: 29.09.2010

Auskunft erteilt:

Picture of contactperson Angelika Jelleßen
Fachanwältin für Miet- und
Wohnungseigentumsrecht
Oberwallstraße 61
47441 Moers

Phone: (0 28 41) 88 173-18
Telefax: (0 28 41) 88 173-29
jellessen@peberes.de
logo
Rechtsgebiete

Unsere Rechtsgebiete:
Arbeitsrecht
Architektenrecht
Baurecht
Eherecht 
Erbrecht
Europarecht
Familienrecht
Gesellschaftsrecht
Gewerbraummietrecht
Gewerblicher Rechtsschutz
Insolvenzrecht
Inkasso / Forderungseinzug
Mietrecht
Nachbarrecht
Steuerrecht
Strafrecht
Verkehrszivilrecht
Versicherungsrecht
Vertragsrecht
Verwaltungsrecht
Werksvertragsrecht
Wirtschaftsrecht
Wohnungseigentumsrecht
Zivilrecht

Lesen Sie mehr über unsere Rechtsgebiete …